Impressum    


Home        Kinesiologie        Tierkinesiologie        Therapiemöglichkeiten        Fragen        Seminare

 
     

Wie funktioniert das bei meinem Tier?

Da sich das Tier selbst, für diesen Muskeltest nicht eignet wird das Tier über eine Drittperson eine sog. Surrogat-Person getestet. Diese hat die Funktion als „energetischen Leiter“. 
So kann mit fast allen Tieren gearbeitet werden.

Was wird für eine Sitzung benötigt?

Wir benötigen ein aktuelles Foto, sowie Fell oder Federn des zu testenden Tiers. Es ist nicht erforderlich, dass Sie zu uns in die Praxis kommen. Das Fell des Tieres ist "Teil des Ganzen" und somit sind alle notwendigen Informationen dort gespeichert. 

Sie sind jedoch jederzeit willkommen und können auch dabei sein, wenn wir ihr Tier testen. Erleben Sie so, wie die Kinesiologie funktioniert. Wenn Sie selbst gerne Surrogat-Person sein möchten, ist dies auch möglich. Wir beide arbeiten schon längere Zeit kinesiologisch zusammen und sind bereits ein eingespieltes Team.

Dauer und Kosten einer Sitzung:

Eine Sitzung dauert erfahrungsgemäß ca. 1,5 bis 2 Stunden. 
Kosten für eine Sitzung: 60 Euro

 

 

Im Rahmen unserer Behandlung
gehen wir unter anderem auf
folgende Faktoren ein:  

- Ernährung 
- Haltungsbedingungen 
- Beziehung zum Halter 
   o. anderen Tieren 
- Veränderung der  
   Lebenssituation
- Umwelteinflüsse
- Traumatas (Erlebnisse aus 
   der Vergangenheit die Ihr 
   Tier nicht verarbeitet hat)

Kontakt